Kinder sind von ihren Eltern abhängig. Sie sollten von ihren Eltern: geliebt und beschützt werden, gehört und angenommen werden. Kinder möchten auch durch ihre Eltern Nähe erfahren. Wenn die Eltern zu all dem nicht in der Lage sind, streben die Kinder dann im Erwachsenenalter danach.

Wir tragen ein kleines verletztes Kind in uns, das versucht diese Leere zu füllen. Wir Erwachsenen füllen diese Leere durch Alkohol, Arbeit, Sport, Süßigkeiten oder Ablenkungen (Fernsehen, Computer…). Oftmals suchen wir auch die Erfüllung unserer Bedürfnisse bei unserem Partner oder unserer Partnerin, bei Freunden, Kollegen… .

IMG-20170308-WA0004Viele von uns leben in einem großen, ausgewachsenem Körper, doch die meisten sind wie kleine Kinder. Sie gieren nach Liebe, Anerkennung, Zuneigung und Schutz. Wenn der große Erwachsene mit seinem kleinen inneren Kind in Verbindung kommt und sich mit ihm seine Bedürftigkeit anschaut, kann das innere Kind heilen und der große Erwachsene sich dementsprechend erwachsen verhalten.

In der Unterhaltung mit unserem inneren Kind können wir herausfinden, was es von  uns möchte. Es sind bestimmt Glaubenssätze, Verhaltensmuster, vielleicht auch Ängste und schmerzhafte Erfahrungen vorhanden. In der Verbindung von innerem Kind und dem Erwachsenen ist eine Veränderung möglich. Das innere Kind fühlt sich nun wahrgenommen und geheilt. Die Folge daraus ist, dass der Erwachsene entspannter und gelassener wird. In diesem Zustand hat der Erwachsene dann die Möglichkeit mit bestimmten Situationen anders umzugehen. Die entstandene Verbindung kann sich möglicherweise durch eine körperliche Erleichterung bemerkbar machen, z. B . der Rücken ist nicht mehr so angespannt.

Die meisten Konflikte, die wir im Außen haben sind Verletzungen im Inneren, die wir irgendwann erfahren haben. Durch Meditationen und weitere Übungen können wir Kontakt zu unserem inneren Kind aufbauen. Wir können mit es kommunizieren und diese alte Verletzungen auflösen.

Ich biete den Raum und die Möglichkeit zu einer Meditation, um Kontakt zum „inneren Kind“ zu erfahren. Während und nach der Meditation kann ein Gefühl von Liebe, Dankbarkeit und Heilung enststehen.

 

Wann: Samstag 18.3.2017 von 15 – ca. 17 Uhr

Wo: Jose Notari, Gartenstraße 40, 73033 Göppingen

Wertschätzung: 17 Euro incl. Suppe und Getränke

Anmeldung: hier oder 0151/15552996

 

7 Geheimnisse für ein erfolgreiches Leben