Dankbarkeit ist eines der höchsten Werte, die wir in uns tragen. Neben der Liebe, ist die Dankbarkeit einer der Werte, die unser Leben am meisten beeinflussen. Wenn wir die Liebe und die Dankbarkeit achten und leben, wird sich unser Leben vollkommen verändern. Wir sollten endlich anerkennen, dass das Leben alleine schon das Größte ist, das wir erhalten können und dafür sollten wir dankbar sein. Dankbar, dass sich zwei Menschen zu Verfügung gestellt haben, um uns das Leben zu schenken.

Wann hast du dich das letzte Mal bei deinen Eltern  für dieses einzigartige Geschenk bedankt? Meinst du nicht, die Zeit wäre mal reif dafür? Du musst es nicht vor ihnen machen, obwohl es natürlich am schönsten ist, es reicht wenn du kurz in Meditation gehst und dich geistig bei ihnen bedankst, aber aus reinem Herzen. Sie werden es spüren, dessen bin ich mir ganz sicher und die Verbindung wird anders werden.

Je dankbarer du bist, desto großzügiger sich zeigt dein Umfeld. Dankbarkeit wirkt anziehend, sie wirkt wie ein Magnet. Bedanke dich aus tiefstem Herzen und du wirst wahre Wunder erleben dürfen. Bleibe immer im Vertrauen, Dankbarkeit ist nichts Anderes als Vertrauen. Vertrauen, dass es gut ist wie es momentan ist. Vertrauen im Augenblick. Vertrauen, dass du im Augenblick alles hast, was du brauchst. Wenn du im Mangeldenken feststeckst, besinnt dich zurück und atme ein und atme aus und danke jemandem, dass du atmen kannst, egal wer oder was dieses Jemand ist, Gott, Allah, Buddah, Universum oder wer oder was auch immer. Wenn du das hier lesen kannst, gehörst du zu einer privilegierten Menschengruppe, die im Überfluss lebt, fließend Wasser hat, Strom ein – und ausschalten kann, seine Religion leben darf ohne Angst haben zu müssen, dass er verfolgt wird usw. .

Sei auch dankbar für die schlechten Erfahrungen, denn sie lehren dir viel mehr als die guten Erfahrungen. Wenn du es genau nimmst, gibt es keine schlechten oder guten Erfahrungen, es gibt nur sinnlose oder sinnvolle Erfahrungen. Die sinnlose Erfahrung zeigt nur, wie du es beim nächsten Mal nicht machen solltest, sonst wird es vermutlich nochmal schmerzvoll und vielleicht sogar schmerzvoller.

Sobald du aus der Dankbarkeit heraus lebst, bist du im ständigen Vertrauen, dein Mangeldenken wird sich auflösen. Wenn du dir von Herzen Etwas wünscht, sei dankbar im Voraus, dass es sich zum richtigen Zeitpunkt zeigen wird. Dieses Jemand weiß ganz genau, wann der richtige Zeitpunkt ist. Sei offen für Begegnungen, für Gespräche, für Situationen und gehe auch mal andere Wege. Verlasse deine bisher gegangenen Wege, damit dein Herzenswunsch in dein Leben eintreten darf.

Öffne dich für die Wunder in deinem Leben. Je dankbarer du bist, desto erfüllter dein Leben.

 

Für was wirst du dich bedanken, wenn du heute im Bett liegst? Kurz bevor du einschläfst.

Und wofür wirst du dich bedanken, wenn du morgen früh noch im Bett liegst? Kurz nachdem du aufgewacht bist. Wofür wirst du dich im Voraus bedanken?