Die Adventszeit ist die Zeit des Jahres, in der wir beginnen uns Gedanken zu machen, wie das Jahr war. Vielleicht beginnen wir uns auch schon Gedanken darüber zu machen, wie das nächste Jahr werden soll, was anders werden soll.

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Besinnung. Sich zu besinnen, ist nichts anderes als sich Klarheit zu verschaffen, was will ich wirklich, um danach handeln zu können. Damit Klarheit Einzug erhalten kann, benötigen wir Ruhe. Wenn wir eine Pause einlegen, finden wir wieder unsere innere Stimme, die aus unserem Unterbewusstsein kommt.

In der 1. Adventswoche sollten wir alle Gedanken und Ideen zulassen. Auch wenn sie unklar und verschwommen sind. Jeden Gedanken kommen lassen, alles darf da sein und es gibt keine Bewertung.

Sollten mehr negative als positive Gedanken auftauchen, erschrecke nicht, sondern nutze dieses Erkennen und ändere deine Gedankenstruktur sofort. Es gibt einen kleinen Trick. Danke für die positiven GeDANKEn immer und immer wieder. So lenkst du die Aufmerksamkeit auf die positiven Gedanken und die negativen rücken in den Hintergrund. Nach regelmäßigem Üben wirst du feststellen, dass sich deine Gedanken ändern. Du wirst eher positive Gedanken haben.

Nimm dir während dieser ersten Woche des Advents Zeit für dich und genieße deine Gedanken und die Zeit der Ruhe.

Vielleicht magst du ein Tagebuch führen, um deine Entwicklung zu erkennen.

Achte zunächst auf deine Gedanken, spüre sie und lass sie auf dich wirken, aber gehe noch nicht in die Aktion.

 

Termine:

19.12.2017 Meditationsabend um 19:30 Uhr

22.12.2017 Wild – und Heilkräuterkurs  um 19:30 Uhr, Referentin Diana Kirchgessner

31.12.2017 Silvestermeditation um 13 Uhr

Die Silvestermeditation findet zugunsten der Friends Kinderhilfe statt. Ich würde daher zu einer Spende für diesen Verein aufrufen.

An Silvester meditieren Menschen auf der ganzen Welt für den Weltfrieden. Je mehr Menschen in die Meditation einsteigen umso kraftvoller wird sie, denn Energie folgt der Aufmerksamkeit. Von 13 bis 14 Uhr befinden sich an Silvester, egal in welcher Zeitzone, Menschen auf der ganzen Welt in Meditation für den Weltfrieden. Je höher die Schwingung ist, umso weniger Raum gibt es für Themen wie Krieg, Kampf und Gewalt. Fordere möglichst viele Menschen auf, die an diesem Termin mit meditieren!

 

Wo: Gartenstraße 40, 73033 Göppingen

Anmeldung: hier oder 0151/15552996